Íslandshótel Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenverarbeitung von Íslandshótel Group hf., ID Nr. 630169-2919, Sigtún 38, 105 Reykjavík (im Folgenden „Íslandshótel”, „Unternehmen" oder „wir”), z. B. die Erfassung, Registrierung, Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten (im Folgenden „Sie“). Die Erklärung deckt insbesondere die Verarbeitung personenbezogener Daten ab, wenn Einzelpersonen:

  • in unserem Hotel reservieren und übernachten.
  • sich für von uns organisierte Veranstaltungen anmelden und daran teilnehmen.
  • das Unternehmen per E-Mail, Telefon oder über soziale Netzwerke kontaktieren.
  • unsere Website islandshotel.is besuchen.
  • unseren Newsletter abonnieren.

Íslandshótel verarbeitet alle personenbezogenen Daten gemäß den aktuellen Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten, die in Island zum jeweiligen Zeitpunkt gelten, sowie den relevanten Bestimmungen, die im EWR-Abkommen enthalten sind.

Der Schutz personenbezogener Daten ist für Íslandshótel sehr wichtig.

Íslandshótel legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Wir sind uns der Bedeutung bewusst, die Rechte von Menschen zu schützen und sicherzustellen, dass jeder Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gemäß geltenden Vorschriften und den bewährten Verfahren des Hotels erfolgt.

Welche personenbezogenen Daten erfasst Íslandshótel und wofür werden sie erfasst?

Íslandshótel betont, dass nur die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, die für den Zweck der Erfassung dieser Informationen notwendig sind. Íslandshótel verarbeitet keine personenbezogenen Daten für fremde Zwecke, sofern die Person nicht hierüber informiert wurde und der Autorisierung der jeweiligen Verarbeitung zugestimmt hat.

Íslandshótel erfasst, sofern zum jeweiligen Zeitpunkt notwendig, nur die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Daten zur Identifizierung und Kommunikation, z. B. Name und Ausweisnummer, Adresse, Nationalität, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.
  • Finanzdaten und -informationen, z. B. Karten-/Zahlungsdaten.
  • technische Daten, z. B. IP-Adresse.
  • digitale Cookies, z. B. Internetverhalten.
  • Informationen zur Auswahl des Marketings.
  • Informationen zu Ihrer Buchung und Ihrem Aufenthalt, z. B. Buchungsnummer, Zimmernummer, Unterschrift und Sonderwünsche, z. B. in Verbindung mit Ihrer Ernährung, Zeit und Dauer Ihres Aufenthalts.
  • Kommunikation über soziale Netzwerke.
  • Aufnahmen von Überwachungskameras in unserem Hotel.
  • Audioaufzeichnungen von Anrufen, wenn Sie das Hotel anrufen.

Íslandshótel erfasst zudem, sofern angemessen, folgende personenbezogene Daten, die als sensible personenbezogene Daten eingestuft werden können:

  • Informationen zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien

Íslandshótel verfolgt die Richtlinie, keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren zu erfassen, sofern dies in Verbindung mit Buchungen und Aufenthalten in unseren Hotels nicht notwendig ist.

Íslandshótel verarbeitet nur Informationen für die folgenden Zwecke:

  • Verarbeitung von Buchungen und Betreuung von Gästen, die in unserem Hotel übernachten.
  • Vorbereitung und Durchführung von im Hotel stattfindenden Veranstaltungen.
  • Marketing und Durchführung von Analysen.
  • Verantwortung für Eigentum und Sicherheitsdienste, einschließlich Verwendung von Überwachungskameras.
  • Beantwortung von Fragen, Beschwerden und Komplimenten von Einzelpersonen.
  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen des Unternehmens.
  • Vereinbarung von Ausflügen für Gäste bei bestimmten Freizeitveranstaltern.

Wenn Sie unsere Website www.islandshotel.is nutzen, erfassen wir Informationen über Ihre Nutzung, d. h. IP-Adresse, Art oder Version des verwendeten Browsers, Zeit und Dauer des Besuchs und welche Unterseiten Sie auf der Website von Íslandshótel besucht haben. Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies (Link zur Cookie-Richtlinie).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Íslandshótel erfasst und verarbeitet personenbezogene Daten auf der Grundlage folgender Autorisierungen:

  • zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen. Diese Autorisierung gilt insbesondere, wenn Einzelpersonen in unserem Hotel übernachten.
  • zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen. Diese Autorisierung gilt insbesondere für Daten, die Rechnungslegungsstandards unterliegen.
  • zum Schutz legitimer Interessen des Unternehmens. Diese Autorisierung gilt insbesondere für die Hotelkameraüberwachung auf unserem Gelände und für die Sicherheitsfunktionen sowie die Erfassung von Verzugsansprüchen.
  • auf der Grundlage erteilter Genehmigungen. Diese Autorisierung gilt insbesondere für Marketingelemente, die wir an Personen gesendet haben, die uns ihre Zustimmung hierfür erteilt haben. Einzelpersonen können ihre Zustimmung jederzeit widerrufen und sich vom Newsletter abmelden, indem Sie auf den Link unten in diesen E-Mails klicken. Der Widerruf der Zustimmung betrifft jedoch nicht die Verarbeitung, die während der Zustimmung bereits stattgefunden hat.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Íslandshótel speichert personenbezogene Daten für den erforderlichen Zeitraum, um das Ziel der Verarbeitung, wie oben beschrieben, zu erfüllen. Zum Beispiel werden die über die Überwachungskamera aufgezeichneten Daten innerhalb von zwei Wochen gelöscht. Die Informationen, die zu Rechnungsunterlagen gehören, werden gemäß dem Rechnungslegungsgesetz Nr. 145/1994 sieben Jahre lang aufbewahrt.

Von wem erfasst Íslandshótel Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erfassen personenbezogene Daten von Ihnen und in bestimmten Fällen von externen Quellen, wie zum Beispiel Buchungsplattformen, Bewertungsseiten und Reiseagenturen.

Wie und warum teilt Íslandshótel Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?

In keinem Fall verkauft Íslandshótel Ihre personenbezogenen Daten. Íslandshótel übermittelt personenbezogene Daten nur an Dritte, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder an Dienstleister, Vertreter oder Vertragspartner, die von Íslandshótel beauftragt werden, eine bestimmte Aufgabe durchzuführen. Zum Bespiel Dritte, die sich um Folgendes kümmern:

  • die Abwicklung von Buchungen.
  • die Analyse und gezielte Werbung.
  • die allgemeine Verwaltung von E-Mail-Adressen und Verteilerlisten.
  • Informationstechnologie und Telekommunikationsdienste.

Wenn eine Partei, der Íslandshótel Ihre personenbezogenen Daten übermittelt, als Datenverarbeiter gilt, unterzeichnet Íslandshótel eine Verarbeitungsvereinbarung mit der jeweiligen Partei. Die Verarbeitungsvereinbarung legt unter anderem die Verpflichtung der Datenverarbeiter fest, personenbezogene Daten sicher aufzubewahren und nicht für andere Zwecke zu verwenden. Íslandshótel übermittelt personenbezogene Daten zudem an Dritte, wenn dies erforderlich ist, um die wesentlichen Interessen des Unternehmens zu schützen, zum Beispiel das Einholen von verspäteten Zahlungen.

Die Datenschutzerklärung von Íslandshótel erstreckt sich nicht auf Daten oder die Verarbeitung durch Dritte. Wir haben keine Kontrolle oder Verantwortung für die Verwendung, Offenlegung oder andere Arbeiten von ihnen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzerklärungen von Dritten vertraut zu machen, z. B. die Webhostinganbieter von Seiten, die möglicherweise auf uns verweisen, die Finanzeinrichtung Borgun für elektronische Zahlungsvermittlung und Softwareunternehmen wie Facebook und Google.

Schutz personenbezogener Daten und Benachrichtigungen über Sicherheitsverstöße

Die Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für das Íslandshótel von großer Bedeutung. Deshalb haben wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unseren Sicherheitsrichtlinien zu gewährleisten. Bei einer Datenschutzverletzung, die Ihre personenbezogenen Daten betrifft, und wenn eine solche Verletzung ein beträchtliches Risiko für Ihre Freiheit und Rechte bedeutet, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. In diesem Sinne ist eine Datenschutzverletzung ein Vorfall, der dazu führt, dass Ihre personenbezogenen Daten verloren oder gelöscht, verändert, offengelegt oder von einer unautorisierten Person eingesehen werden. Hier möchten wir Sie jedoch darauf hinweisen, dass die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns in sozialen Netzwerken teilen, z. B. auf der Facebookseite von Íslandshótel, als öffentliche Informationen gelten und nicht unter der Kontrolle des Unternehmens liegen, da Íslandshótel diese Informationen nicht kontrollieren kann und nicht für ihre Nutzung oder Offenlegung verantwortlich ist. Wenn Sie diese Informationen nicht mit anderen Benutzern oder Anbietern von sozialen Medien teilen möchten, übermitteln Sie keine Informationen auf unserer Seite in sozialen Medien. Wir empfehlen Ihnen zudem, sich mit den Datenschutzerklärungen dieser Parteien vertraut zu machen. Bitte beachten Sie, dass Facebook bei einem Besuch auf unserer Facebookseite Cookies auf Ihrem Gerät für Diagnosezwecke speichern kann.

Ihre Rechte

Vorbehaltlich der Bedingungen, die in den geltenden Datenschutzgesetzen weiter erläutert werden, haben Sie die folgenden Rechte:

  • Auskunft erhalten, welche personenbezogenen Daten Íslandshótel von Ihnen erfasst hat und woher sie stammen, sowie zu der Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
  • Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten erhalten, die verarbeitet werden, und verlangen, dass diese Informationen an einen Dritten gesendet werden.
  • Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf aktualisieren und berichtigen lassen.
  • Íslandshótel auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn es keine objektiven Gründe oder gesetzlichen Verpflichtungen gibt, diese Daten zu speichern.
  • Widerspruch einlegen, wenn Sie die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken oder verhindern möchten.
  • Auskunft erhalten, ob automatische Entscheidungen vorgenommen werden, die Gründe für diese Entscheidungen und eine Überprüfung dieser automatischen Entscheidungen.
  • Ihre Zustimmung widerrufen, dass Íslandshótel Ihre personenbezogenen Daten erheben, aufzeichnen, verarbeiten oder speichern kann, wenn die Verarbeitung auf dieser Zustimmung basiert.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie eine schriftliche Anfrage an info@islandshotel.is senden.

Sie haben außerdem das Recht, bei Bedarf eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen. Informationen zur Datenschutzbehörde finden Sie auf der Seite der Behörde auf www.personuvernd.is.

Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Informationen über Aspekte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, kontaktieren Sie bitte das Íslandshótel Büro.

Íslandshotel hf.
Sigtún 28
105 Reykjavík
514 8000
info@islandshotel.is

Überprüfung und Überarbeitung der Datenschutzerklärung von Íslandshótel

Die Datenschutzerklärung von Íslandshótel wird bei Bedarf überprüft und aktualisiert. Die Richtlinie wurde zuletzt am 05.11.2018 aktualisiert.